Billexco AG

Das Unternehmen Billexco betreibt ein Portal für den elektronischen Rechnungsaustausch im Business-to-Business (B2B) und Business-to-Government (B2G) Markt. Die Portal-Infrastruktur sowie die Archivierungs- und Signaturdienstleistungen werden von Tessi Solutions, resp. Trustweaver AB zur Verfügung gestellt. Für grosse Rechnungsempfänger erbringt Tessi Solutions die komplette Rechnungsverarbeitung, inklusive Kreditorenworkflow.

Im Juli 2017 wurde die Billexco AG von OpusCapita erworben. OpusCapita ist ein internationales Unternehmen das sich seit 1984 mit der Digitalisierung von Unternehmensprozessen befasst.

Bundesverwaltung entscheidet sich für Billexco

Die Bundesverwaltung ist seit Anfang Juni 2014 Mitglied der Billexco-Community. Damit können rund 80 Verwaltungseinheiten ihre Rechnungen neu auch als PDF-Datei empfangen. Ziel der Bundesverwaltung ist es, möglichst viele elektronische Rechnungen zu erhalten, um so Effizienzvorteile zu realisieren. Neben einer EDI-Schnittstelle, die vor allem für grössere Firmen mit aufwändiger IT-Infrastruktur nutzbar ist, bietet die Bundesverwaltung dank Billexco als Alternative eine äusserst einfache, günstige und problemlos nutzbare Schnittstelle für alle ihre Rechnungssteller an. Damit ist sichergestellt, dass wirklich jede Firma, die mit der Bundesverwaltung Geschäftsbeziehungen unterhält, von den Vorteilen des digitalen Rechnungsaustauschs vollumfänglich profitieren kann. Mit diesem Schritt ergeben sich wesentliche Erleichterungen für die Bundesverwaltung und zahlreiche bereits bestehende und neue Billexco-Teilnehmer.

PDF-Rechnungsstellung an Pilatus (Video)

 

www.billexco.com


In 5 Sprachen verfügbar

Seit Ende März 2014 stehen neben Deutsch und Englisch neu auch Französisch, Italienisch und Spanisch als Benutzersprachen zur Verfügung. Die Gestaltung wurde so optimiert, dass eine komfortable Benutzung auch auf Tablet-Computern möglich ist.